Inhalt

Steinmürli-Kinder stricken fürs Stadtfest

«Dietikon bewegt Stricknadeln» ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit «Kultur in Dietikon». Aus vielen gestrickten Quadraten soll ein grosses Patchworkbild entstehen. Das Bild besteht aus mehreren hundert Quadraten und wird während des Stadtfests im Zentrum von Dietikon aufgehängt sein. Im Frühling wurde zum Stricken aufgerufen. Im Rahmen des Handarbeitsunterrichts haben sich einige Klassen des Steinmürli-Schulhauses an die Stricknadeln gemacht und fleissig blaue und gelbe Quadrate gestrickt.

Zugehörige Objekte